Kunststoff ersetzt Stahl – jetzt auch im Großformat

Dreifach sparen mit KTP: Zeit, Handling und Platz

Großvolumige Teile lassen sich ab sofort effizienter transportieren und lagern. KTP erweitert das Produktsortiment um einen Transportbehälter im Maß 1800x1200x990 mm. Der einteilige Kunststoffbehälter mit der schnellen SmartFix Faltung verbindet großes Innenvolumen mit leichtem Handling und maximaler Volumenreduktion.

Automobilhersteller profitiert von neuem Großladungsträger

Den ersten Praxistest hat der Transportbehälter bereits hinter sich. Ein Automobilhersteller suchte eine Alternative zu dem bisher eingesetzten starren Stahlbehälter. KTP schaffte Abhilfe.
Der neue KTP Behälter kann konstruktionsbedingt bei gleichem Außenvolumen mit einem größeren nutzbaren Innenvolumen punkten. In diesem Fall können dadurch doppelt so viele Teile pro Behälter transportiert und gelagert werden (siehe Bild). Die Anzahl der eingesetzten Behälter konnte somit drastisch reduziert werden. Zudem hat die Faltbarkeit des KTP Behälters eine weitere enorme Platz- und Kostenersparnis ermöglicht. Die Leergutfahrten wurden um fast 80% reduziert.
Auch die Mitarbeiter sind von dem einfachen, leichten und leisen Handling begeistert.

SmartFix weiter auf dem Vormarsch

Das neue Maß 1800×1200 ist eine Revolution im Bereich der Verpackungs- und Transportlösungen. Die Einteiligkeit des SmartFix ermöglicht ein schnelles, leichtes Handling und verhindert, dass Teile verloren gehen. Laufwege werden gespart und das Falten und Stapeln wird zur supersicheren Angelegenheit. Die Handhabung des langlebigen Leicht-GLTs ist sehr leicht und intuitiv. Die glatte und geschlossene Oberfläche des Behälters begünstigt die Reinigung und reduziert die Verletzungsgefahr. Der clevere Deckel sorgt für idealen Schutz vor Staub, Schmutz und Nässe.

Präsentiert wird die neuste SmartFix Lösung auf der Fachpack 2018 in Nürnberg.
Besuchen Sie uns in Halle 7 Stand 7-329